Aktuelles

News

Robotersoftware für lästige Aufgaben

Kategorie: News
Robotersoftware für lästige Aufgaben

Unternehmen, die mit unterschiedlichen Systemen arbeiten und nicht in der Lage sind, eine Schnittstelle zwischen diesen herzustellen oder eine komplett neue Software anzuschaffen, erhalten mit „Robotic Process Automation“ (RPA) eine einfache, schnelle und kostengünstige Möglichkeit , Prozesse zu verbinden, zu beschleunigen und zu automatisieren.

„Robotic Process Automation (RPA) ist eine Brückentechnologie, die insbesondere Unternehmen mit Schwierigkeiten bei der Prozessautomatisierung oder der Integration von Systemen schnell helfen kann“, sagt Bitkom-Experte Patrick Hansen. „Wichtig ist dabei, die Möglichkeiten nicht zu überschätzen und sich vor der Einführung genau zu überlegen, welche Prozesse sich für eine solche Automatisierung eignen.“

Der neue Leitfaden des Digitalverbands Bitkom erklärt die Grundlagen von RPA. Im Kern geht es darum, dass RPA die durch einen Menschen ausgeführte Bedienung von Softwareanwendungen übernimmt und zuvor aufgezeichnete und gelernte Schritte abarbeitet. Der Leitfaden stellt zudem verschiedene Einsatzszenarien von RPA vor. „RPA eignet sich vor allem für einfache Aufgaben, bei denen sich die Schritte immer wiederholen. So lassen sich schnell positive Effekte bei der Prozessautomatisierung erzielen und der Aufwand für die Entwicklung einer RPA-Lösung ist bereits nach kurzer Zeit wieder eingespielt“, erklärt Hansen. „Es gibt zudem auch fortgeschrittene RPA-Anwendungen, bei denen mithilfe von künstlicher Intelligenz die Software komplexe Aufgaben lösen kann.“
Darüber hinaus beantwortet der Leitfaden wichtige Fragen, beispielsweise ob sich RPA ohne Unterstützung der IT-Abteilung einführen lässt , welche Prozesse sich für RPA eignen und welche weniger. Schließlich werden die notwendigen Schritte zur Einführung eines RPA-Prototypen sowie eine Checkliste für die Softwareauswahl vorgestellt.

Merken

Aktuelles/Dialog

Ältere Meldungen

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811