Aktuelles

Aktuelle Ausgabe

TEST Westaro Steh-Sitz-Hocker Flexit 5/2019

Kategorie: Aktuelle Ausgabe

Die Mischung macht’s

Hocker sind heute weit mehr als nur kleine Sitzschemel. Eine Höhenverstellung zum Stehhocker ist inzwischen keine Seltenheit mehr, genauso wie eingebaute Bewegungsmechanismen. FACTS hat einen solchen Steh-Sitz-Hocker mit mehrdimensionalem Bewegungsgelenk in alltäglichen Bürosituationen wie Meetings oder kurzen Besprechungen mit Kollegen genau unter die Lupe genommen.

 

 

Sitzen, Stehen, Bewegen – für den Rücken ist die gesunde Mischung aus allem am besten. Schließlich sind starre Sitz- oder Stehpositionen Gift für den Rücken, da dabei unter anderem ein extrem hoher Druck auf den Bandscheiben lasten kann.

Da kommt einem die neue, flexible Arbeitsweise doch gerade recht, die weg vom stundenlangen Sitzen im Einzelbüro hin zur kommunikativen und abwechslungsreichen Arbeit mit Teamkollegen geht: Hier mal eine halbe Stunde mit einem Arbeitskollegen ein Konzept durchsprechen, dort in der Mittelzone bei einem Kaffee ein paar neue Ideen entwickeln und im spontanen Meeting kurz und bequem Platz nehmen, ohne stundenlang im Stuhl zu „versacken“. Praktisch ist es in solchen Fällen, wenn man für die kurzen Treffen ein Produkt hat, das gleich alle Möglichkeiten – Sitzen, Stehen und Bewegen – in einem vereint.

Steh-Sitz-Hocker sind für genau solche Gelegenheiten gemacht. Doch nicht jedes Modell im Markt erfüllt auch die notwendigen ergonomischen Ansprüche. Ein Teststuhl, der dies laut Hersteller aber tut, erreichte vor wenigen Wochen die Testredaktion: der Flexit von Westaro, den das Unternehmen jetzt neu im Programm hat.

Flexit ist mit einem mehrdimensionalen Bewegungsgelenk ausgestattet, das eine 360-Grad-Bewegungsfreiheit ermöglicht. Das Gelenk ist – nicht als solches erkennbar – im Standfuß integriert. Man sieht lediglich eine leichte Bewegung des Elements in poliertem Aluminium an der Grenze zum Sockel aus Polyamid. Der Standfuß hat einen Durchmesser von 40 Zentimetern ist glasfaserverstärkt und gewährt durch sein umlaufendes Antirutsch- und Antikratzgummi einen sicheren Stand. Alle nicht zu übertriebenen Kippelversuche im FACTS-Test mit unterschiedlich schweren Personen sind missglückt, sodass man sich trotz Bewegung sicher fühlt. Der Bewegungsmechanismus (Widerstand) ist nicht so stark eingestellt, dass man Gefahr läuft, beim Anlehnen nach hinten wegzukippen. Im Gegenteil. Auch in angelehnter Position kann der Nutzer leichte Bewegungen ausführen. Aber je mehr Kraft man aufwendet, desto stärker gibt das Gelenk natürlich nach.

IM SITZEN UND IM STEHEN

Woran sich die Testredakteure erst gewöhnen mussten: Die angebrachte Echtleder-Schlaufe ist, anders als man es sonst kennt, nicht zum Ziehen oder Tragen des Hockers gedacht, sondern um den Hocker in der Höhe zu verstellen. Die Sitzhöhe kann dadurch stufenlos zwischen 59 und 85 Zentimetern eingestellt werden, sodass auch große Menschen im Sitzen und Stehen eine sehr gute Unterstützung erfahren. Die pulverbeschichtete Gasfederabdeckung bewahrt die Gasfeder vor Staub und vor Schmutzeinflüssen und verhindert außerdem ein eventuelles Anschmutzen der Kleidung des Nutzers. Flexit selbst wiegt rund 6,4 Kilogramm und trägt auf seiner Sitzfläche mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern Personen mit bis zu 130 Kilogramm. Die Sitzfläche ist in den Stoff- und Preisgruppen 1 bis 7 erhältlich, also von Kunstleder oder Polyester über Schurwolle bis hin zu Echt-Nappaleder oder Premium-Anilin-Nappaleder. So lässt sich je nach Bedarf der passende Bezug wählen. Auch die Farbe ist aus einer großen Farbpalette wählbar und beispielsweise an die Büroeinrichtung oder an persönliche Vorlieben anpassbar.

Anna Köster

 

FAZIT

Einen sehr robusten Eindruck macht der Flexit von Westaro: Er steht stabil auf dem Boden und animiert beim Sitzen oder Anlehnen automatisch zur Bewegung. Durch die angenehm gepolsterte Sitzfläche lässt es sich auch längere Zeit auf dem Hocker aushalten, auch wenn er eher für kurze Besprechungen und spontane Meetings gedacht ist.

 

Produkt: Flexit 
Beschreibung: Steh-Sitz-Hocker 
Anbieter: Westaro 
Preis: ab 295 Euro exkl. MwSt.

Kontakt: www.westaro.de

 

 

Beurteilung

Sehrgut FACTS 5 2019

Design: 5,5/6
Funktionalität: 6/6
Bedienung: 6/6
Preis-Leistungs-Verhältnis: 5,5/6

Gesamtergebnis: sehr gut

 

 


 Fotos: Silke Cremer

 
 
 

Aktuelles/Dialog

IN KONTAKT TRETEN

FACTS Verlag GmbH

Theodor-Althoff-Straße 45 • 45133 Essen

(+49) (0) 201 87 126 800

(+49) (0) 201 87 126 811